Anfang

Auf zum Nightride! Aber nur mit der passenden Lampe! Die Garmin Varia UT800 dürfte hier genau der richtige Begleiter sein. Aus diesem Grund haben wir für euch die Lampe hinter Türchen Nummer 22 versteckt.

Wenn im Gelände die Sonne untergeht, muss deine Tour noch nicht zu Ende sein. Ändert sich deine Geschwindigkeit, dann passt sich die Varia UT800 ebenfalls an. Wenn die UT800 mit kompatiblen Edge-Fahrradcomputern gekoppelt ist, wird die Helligkeit angepasst, damit du sicher mit dem richtigen Licht unterwegs bist.​ Durch die Smart-Funktionen lässt sich die Varia UT800 mit kompatiblen Edge-Computern mit Lichtsensoren koppeln. Nach der Kopplung passt die Varia UT800 Helmlampe1 die Lichtintensität automatisch basierend auf der Geschwindigkeit und dem Tourprofil2 an, damit du mehr Licht erhältst, wenn du schneller fährst, während bei niedrigeren Geschwindigkeiten der Akku geschont wird. Auch die Anpassung an das Umgebungslicht und die Akkukapazität erfolgt automatisch. So kannst du länger unterwegs sein. Per Tastendruck auf dem Edge-Computer oder einer speziellen Fernbedienung schaltest du die Beleuchtung ein oder aus, steuerst die Helligkeit u.v.m.

Schreibe einen Kommentar

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mit der Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Türchen #12

Habt Ihr noch mehr Bock auf Troy Lee Designs und Truvativ Lenker? Für alle, die in der ersten Runde leer...

Schließen